Dispensation von der Benutzungspflicht

In besonderen Fällen können die Kommunen aufgrund einer konkreten Beurteilung eine Dispensation von der kommunalen Müllabfuhr erteilen, z. B. wenn das Unternehmen

  • anderes Material als die Standard-Müllabfuhrausrüstung von REFA benötigt
  • eine besondere Abfuhrhäufigkeit benötigt
  • große zeitliche Schwankungen bei den Abfallmengen hat
  • Teil einer Geschäftskette mit eigener Abfallregelung ist
  • eine dokumentierte Restmüllmenge von mehr als 100 kg pro Woche hat, das entspricht ca. 1.200 Litern pro Woche

Antrag auf Dispensation von der Benutzungspflicht der kommunalen Müllabfuhrregelung für restmüllähnlichen Abfall.

Wir beantragen eine Freistellung mit folgender Begründung:

Dispensation von der Benutzungspflicht

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Virksomhedens affald skal i stedet håndteres af nedenstående vognmand, som er registreret i det nationale affaldsregister - Se www.mst.dk
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Når du indtaster dine oplysninger i denne formular, behandler REFA dine personoplysninger. Læs mere om denne behandling for brugere af hjemmesiden og kunder.
 
 
 

Se også

 


Vent...